Pochierte Eier

Eigentlich schon merkwürdig, dass man sich erst ansieht, dann grinst und dann lacht, ehe man ernst miteinander redet.
Aber Sorgen bereitet mir das nicht.

(Ich muss mir morgen oder so CocoRosie lauter auflegen und ein Räucherstäbchen anzünden und das Licht ausmachen und einen meiner Monstertexte schreiben. Symbolträchtige Schreie der stummen Maschine.)

2 Kommentare “Pochierte Eier

  1. hmmmmnöööh. wenn ich so recht darüber nachdenke, ist das bei mir ganz oft so. du weißt doch: schmunzelkontakte rocken :-) und dann fühlt man sich wohl und kann über den ernsten kram reden. glaub ich.

  2. Pingback: enjoying the postapocalypse » Blog Archive » In den Brunnen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *