_

Ich fühle mich leer. Alles ist grau um mich. Die Musik und der Tee mit Zucker drin haben etwas töstlcihes. Trtzdem hatte ich heute Morgen das Gefühl, meine Seele würde sich losreissen, um meinen Körper zu verlassen. Irgendwie ist nicht mehr so, wie es war, als ich noch bei meiner alten Klasse war. Alt. Das Wort klingt so, als sei es nicht so gut dort gewesen. Das ist nicht wahr. Es war besser dort. Immerhin hatte ich dort Leute, die ich kannte, mit denen ich über Dinge reden konnte, die mich intressierten. Aber jetzt…heute ist es nur grau und trostlos. Genau das richtige Wetter für Gedankenreisen. Kurzum, es ist einfach wunderbar…

Hmm…ich bin wieder dabei, sowas ähnliches wie One Dead Evry Day zu schreiben, allerdings diesmal nicht mit der ganzen Klasse, sondern nur mit ein paar der alten und sontigen Freunden und Bekannten vieleicht auch noch…jedenfalls wird es um die Rettung der Erde vor ein paar machthunrigen Lehrern gehen, welche diese eben beherschen wollen. Dazu pack ich noch ne Love Story zwichen mir und…(*grins* für wie blöd haltet ihr mich eigentlich?) und ne zweite, zwichen Luc und einem öhhm…sehr nettem Menschen.
Das erwartet euch also, ansonsten gibt es nur ein wenig kritik an dem englischunterricht, der meiner Meinung nach ein wenig zu schwer ist, einige Wörter hat er nicht erklärt und uns mit seinem „beiss auf die zunge und sag dann „Th“ “ nervös gemacht, biss niemand es mehr konnte…
WOCHENENDE !