_

Seht mal, was ich gefunden hab: Blogsticker! Das ist ja wirklich ne süsse Idee. Soll ich mir die Seite mit solche Sprüchen zukleben? Ich glaube, das lassen wir lieber mal.
Allerdings hab ich mir was fürn Advent und den obligatorischen Adventskalender ausgedacht. Und ihr glaubt nun wirklich, ich würde euch sagen, was es ist? *mon oeil*
Das AVALON-HQ wird seine Sicherheitsbestimmungen betreffend dem Project „NEON ODED“ verschärfen. Ab nun wird Sicherheitstufe Eins benötigt, um an das tatsächliche Manuscript zu kommen. Allerdings wird immer nur das aktuelle, fertige Kapitel verschickt werden. Um sich als Betaleser zu melden, schickt mir einfach nur eine kurze Mail.
So langsam fange ich an, mir Sorgen zu machen. Ich habe nur noch 31 dieser Billig-Rohlinge, die ich so schnell brennen kann, wie ich will. (dh. maximal 24X) Ich meine, wie lange wird dieser einst unerschöpfliche Vorrat (von 50 Stück noch halten?
Ich muss Trebor danken. Er hat mir klar gemacht, dass ich die Gefühle beim Projekt „NEON ODED“ nicht genung durchschimmern gelassen habe. Ich werde das ganze Manuskript darauf hin überarbeiten. Ansonsten gibt es eigentlich nicht viel neues. Ich habe Passfotos gemacht und Hauschuhe gekauft, heute morgen. War das erste mal seit langem, dass ich an einem Samstag vor 9 Uhr auf war. Eigentlich hat man mehr vom Leben, wenn man nur *rechen* 5 Stunden schläft. Pink Flyod als Erwach-Musik scheint zu klappen. muss ich mir verhalten.

J'ai pour elle und affection que je ne sais comment manifester…
Ich möchte lieber sterben, als ihr irgendetwas zu sagen.
Ich hasse es, Paare zu sehen. Und die Vorstellung, dass sie…es wiedert mich an.
Ich kann das einfach nicht ertragen. ER hat nicht das Recht dazu, nach allem, was er ihr angetan hat. Jedenfalls nicht wirklich. In meinen Augen.
Aber vieleicht denke ich das nur, um jemanden hassen zu können. Ja, Fire, such dir etwas, dass du hassen kannst, und wenn es nicht klappt, dann hasse sie halt. Hasse, denn lieben kannst du nicht!

Es hat angefangen.
Niemand wird es merken. Stück für Stück wird es immer weniger werden, bis es nicht mehr da ist.
Niemand merkt es. Bald bin ich nicht mehr da, und niemandem wird es aufallen.
Niemand wird es hören. Niemand darf es wissen. Bald werden sie dich vergessen haben.
Wenn sie deinen Namen lesen, erscheinst du ihnen als Deja-Vue, nicht als reale Person.
Fireball
wird ein Traumgespinst.
Werde ich mich auflösen, mit der Errrinerung an mich? Dann wäre alles vorbei, das Leiden dieser Welt…
Aber wie gesagt: Niemand wird es merken, so langsam wird es gehen…
Fireball
Ps: I'will be back, Friends…

Es gibt Dinge, die kann man nicht ändern. Entfernungen zum Beispiel. Oder die Endlichkeit der Dinge.
Obwohl einige Dinge nie enden, wie beispielsweise Hass. Liebe gehört aber nicht dazu. Liebe ist nur ein Mittel zum Zweck, zur Vemehrung der Menscheit und schlussendlich zu Bildung einer kompletten, perfekten Rasse – das was wir EVOLUTION nennen. Nur deshalb verlieben wir uns in Leute, die gut ausehen und uns symphatisch sind. Sie sind es, weil sie gute Gene haben, und wir möchten unsere Gene mit den ihren vermischen. Dieser Drang steckt in uns allen drin, und diejenigen, die ihn bekäpfen, gehen einen schmerzhaften Weg, aber sie werden nicht entäucht. Eigentlich ist es furchtbar feige, vieleicht sind die Andern auch nur die Dummen.

Wir warn heute beim Schularzt. Man hat mir gesagt, ich würde mich falsch halten. Rundrücken nannte die Frau das. Na ja, ich hab dann den Rest des Schultages versucht, mich richtig zu halten – jetzt schmerzt mein Rücken. Na ja, tun wir halt, was man uns sagt, dann können wir immer noch einem die Schuld geben, wenn es nicht klappt.
Ich habe gestern eine Seite an Kapitel 4 geschrieben, und nun scheint mir das ganze nicht mehr so unrealitisch und futuristisch zu klingen. Btw hab ich letztends ne Playlist für GV aufgestellt, die euch natürlcih nicht vorenthalten will:

* Wir fangen langsam an: November Rain [live-version von 12 minuten] (GNR)
* (evtl Don't cry[GNR], hängt von den Bedüfnissen ab)
* Spark in the dark (Alice Cooper)
* Poison (Alice Cooper) (das muss wunderbar sein…)
* Knockin on heavens door (GNR- studio version)
* Take me down to paradise city (GNR) [ich glaube die zwei Titel sprechen eine gute Sprache-ihr wisst, WANN ihr das spielen müsst!
* Um es wunderschön ausklingen zu lassen: Stairway to Heaven (Led Zeppelin)

So, ich habe jetzt das 3. kapitel beendet. Alle, die das Betalesen wollen, sollen mir eine Email schicken, ich schick euch das Kapitel dann. Hmm, und das Wochenende ist schon wieder zuende?
Ich glaub, ich leg mich jetzt in die Falle, lern zuerst noch ein wenig Franze-Vokabeln, hab echt keine Lust mehr, noch lange vor der Kiste zu sitzten (und das nur aus dem Grund, weil ich dann anfangen würde, am 4. Kapitel zu schreiben. 4. Kapitel…wie das klingt… 0_0

Füllen wir unser Herz mit Hass, Leute! „Imperial March“ hört
Hab ich euch schon erzät, dass das wunderbar gut kommt, wenn du das hörst und siehst, wie die Türen des Busses sich schliessen? So a la „sie wissen nicht, wenn sie dabei haben *eg*“
Wieso hasse ich es, wenn zwei Leute sich umarmen? Ich kann das einfach nicht ausstehn – obwohl ich es wohl wahrscheinlich selbst tun würde. Aber was heisst „würde“, Fire? Wenn du jemanden hättest, den du umarmen könnest, oder wenn du an Liebe glauben würdest?
Beides wohl. Ich sehe mich selbst, die Menscheit verstörend…ich träume bei Tag vom Ende der Welt. Feuerbäulle rasen durch Korridore, Explosionen, und ein Man überlebt das alles – nicht Tim, nicht Indiana Jones, nicht der unbesiegbare Fireball , nein
James Bond (irgendwie schaff ich es, von jedem beliebigen Thema auf jedes beliebige andere Thema zu kommen *ggg*)

Ich habe Flashbacks. Während es sonst immer nur ein Bild war, sind es jetzt mehrere. Geht folgendermassen von statten: Du siehst, denkst, hörst, fühlst irgendetwas, was der „Auslöser“ ist, dann gehts los. Du siehst vor deinem geistigen Auge Bilder, wie zB. ein Auge, Rei's Auge, Rei – das Wort „HATE“, du schliesst die Augen und machst sie im fast gleichen Augenblick wieder auf, zuckst zusammen, fertig.
Irgendwie ist es schon unheimlich, aber die Möglichkeit, dass das durch Drogen ausgelöst wurde, halte ich für sehr gering (0,001%). Ansonsten ist heute nicht viel geschen, Englischarbeit war ziemlich einfach (der Unterricht fördert mich nicht-hilfe!), in Mathe musste ich mich anstrengen, um nich einzuschlafen oder dauernd auf die Uhr zu schauen. Dann war der Bus voll mit Siebtklässlnern besetzt, weshalb ich mich alleine sitzten musste (und nicht auf meinen Stammplatz ganz hinten, bei Freunden und mein Herz mit Dunkelheit füllte (Musik dabei: Paint it Black, Imperial March, Temple of Love). Und nun bin ich todmüde, muss aber noch schwimmen gehen…

Es hat geregnet! Und es war so wunderschön ich hätte weinen können (der regelmässige Leser weiss, dass ich mir schon seit dem 1.11 wünsche, mit November Rain in meinen Ohren durch den Regen zu laufen-im November natürlich. Dann kam ich irgendwann gegen den Aus-Knopf, machte das Ding neu an und die Welt veränderte sich. In den Pfützten schwamm Blut, ich war der einzige überlebende und ging bis an die Zähne bewaffnet über die Strassen…damm..damm..damm
Oh, ich hörte nur Eye of the Tiger, aber was macht das schon? und wo wir schon bei tragbarer Musik sind, wenn mir einer eine große Freude machen will, kauft er mir das Ding hier: Den I-Pod Nicht dass ich meinen Mp3-Cd Player nicht gut finde, aber son Ding wäre wirklich mein Traum (türlcuh das 10 oder 20 Gb Modell, mit Gravur von „Fireball is back“, versteht sich von selbst ;)!
Na ja, aber es liest wohl kein Steinreicher das hier, der genändig genung wäre, mir das zu schicken (wenn ich jetzt ein Microsoft Mp3-Player geschickt bekomme, weiss ich, dass doch, aber Billyboy aus Überzeugung keine Mac-Produkte kauft…
8 („Unendlicher“ Smiliey)

20. November 2002 16:59

Heute hat Staudt gemeint, er müsste das NEON ODED Manuskript (bei gerade dabei, den Teil wo er stirbt auf der Hand zu schreiben, in den Pausen, usw.) zerknüllen. Ich hab ihm ein wenig weh getan (nun, er hat „Hör auf“ gesagt, aber das sagt er ständig) und ihm einige Zeilen per Y! geschickt – vieleicht war das eine Lektion für ihn.
Dann hatte ich heute merkwürdige Gedankengänge: (wiedergegeben in der Orginalsprache-komisch dass ich sowas auf englisch denke, net?)

Who are these people?
They're hating me…
Everybody hate me!
but I hate they, too…
HATE
Scared, Fire?
I want to kill them.
Destroy them!
Destroy them all!
I hate this people!
HATE
No feeling is stronger…
not even love!
DESTROY THEM ALL!
And what's with your friends,
do you want destroy them to?
No…
But I hate all the others…
want to see they die! DIE!
HATE!

Die betreffenden Personen waren mir btw. völlig unbekannt – aber sowas überkommt mich halt manchmal.