_

Nachdem mir die Werbung gestern lange genung gesagt hat, dass der Tag ein Freitag der 13. sei und ich nicht an das Unglück glaube, geschah dennoch etwas, das mich etwas verletzte:
Sarah erzählte mir von ner Wette mir ihm; er soll besser küssen können als ein Ex von ihr. Und sie hat die Wette nur angenommen, weil sie dachte, er würde einlenken. Und diese Wette soll jetzt ein „Spaß“ sein und weil eine Wette eine Wette sei, will sie denn nun…
Ehrlich gesagt: bei dem Gedanken daran wird mir schlecht. Er hat kein Recht dazu, und wenn sie es macht, muss sie die Konsequenzen tragen. Und mir wird schlecht bei dem Gedanken. Aber jeder Mensch ist für sein Glück selbst verantwortlich und muss wissen, was er tut – triff deine eigenen Entscheidungen und trage dann die Konsequenzen!
Fireball

PS: Ich mag dich immer noch, Sarah. Aber ein drittes Mal werde ich nicht mit dir zusammen kommen, nur so als Warnung.