_

Heute war wieder mal ein langweiliger Schultag, hab mich zum ersten Mal der Where-is-my-Mind-Prozedur entzogen, auf Dauer wird das doch etwas peinlich.
Man hört alte Musik, neue Musik, bekannte Musik, fällt zuweilen in zuckersüßen Sirup, der in einer Schüssel aus viel Nichts schwimmt, und dann fällt man doch wieder auf alte Muster zurück. Es ist immer das Gleiche. Und alles wird eins, ein einziger, einfarbiger Brei, so wunderbar und so gu, dass man glaubt, man bräuchte nie wieder etwas anderes und dann feststellt, das man daraus besteht.
Man breitet seine Flügel aus und erschiesst fremde Leute, ohne eigentlich zu wissen, wieso. Egal, einer weniger, der Dummheit din der Weltgeschichte verbreitet. Einer weniger, der sich so erhaben und besser als alle andere spürt, ohne zu merken, wie dumm und beschränkt er in Wirklichkeit ist.
Komm, süßer Tod, Komm…Steinigt mich mit Gummibärchen, ich habs nicht besser verdient!