Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag… oder: Analoge Medien haben Kult

Ich poste unwichtiges Zeugs?

Fire hat ne Freundin, was ja ziemlich wichtig erscheint.
Der vorherige Satz war in seiner Gesamheit gelogen.

Kennt ihr das Gefühl, wenn man etwas „schlimmes“ liest und die Eingeweide sich anfühlen, als würde jemand Gefriermittel durch sie durchschütten? Hatte ich gerade, aber ich hab mich verlesen.

Es geht nicht um wichtig oder unwichtig. Ich kann euch jeden Tag erzählen, dass ich ein Stück Parmesan in der Badewanne gegessen habe. Das ist vieleicht unwichtig(1), aber das ist nicht der Punkt. Der Punkt ist, dass, wenn ich in der Schulbibliothek sitze und es nicht ruhig ist, das wichtig ist. Für mich jedenfalls, und ich leiste damit meinen Beitrag zur Erleuchtung jener Menschen, die glauben, dass es in Bibliotheken immer ruhig sei(2).

Ich könnte jetzt ankündigen, eine Gastbloggerin zu bekommen bzw. zu haben. Ich kündige lieber an, ich würde noch eine suchen. Jemand, der in seinen Aufsätzen Drogen verherrlicht, wird auch mit euch schlafen, wenn ihr das umbedingt wollt. Insofern kann jeden beruhigen.(3)
Nee, mal ganz im Ernst, ich würds cool finden. Muss ja nicht so oft sein, einmal in der Woche oder so. Aber wenn niemand will, selbst Schuld. Das macht sich doch sicher prima im Lebenslauf.

*2002: Praktikum bei „Tierpräperate Möller“
*2005: Gastbloggerin bei http://soulzeppel.in
*2006: Pulitzerpreis zusammen mit Joël Adami
….

Wuschelige Studentinnen? Ich will in den Osten.(4) Also, wenn man mir sagt, dass mich für 3-4 Jahre älter hällt, geht das sicher in Ordnung.
Vieleicht sollte Fire aber auch nur zugeben, dass er eine Freundin hat(5).

Muss ne Diskette suchen, zwecks Datenübertragung. Analoge Medien haben Kult.

______________________-
(1) Ich vermute aber, dass, wenn ich jeden Tag erzähle würde, ich äße ein Stück Parmesan in der Badewanne, sich dieser Auspruch zu einem ähnlichen Running-Gag entwickelen würde wie beispielsweise die asozialen Rhesusäffchen oder die Orangenmarmelade.
(2) Und ausserdem mein Blog lesen.
(3) Hab nie nachgemessen.
(4) Nein, eigentlich will ich das nicht. Aber es ist nett, das zu sagen.
(5) Was wiederum eine Lüge wäre.

3 Kommentare “Das ist die perfekte Welle, das ist der perfekte Tag… oder: Analoge Medien haben Kult

  1. Mhmm, wer auch immer du bist – wenn du wirklich Interesse hast, würd ich dir nen User-Account einrichten, du tätest dich anmelden und der Rest wäre nicht schwieriger als ein Kommentar schreiben.

  2. Pingback: Fireball’s Weblog - Literature is the new rock! » Blog Archive » Gastbloggerin

Leave a Reply

Your email address will not be published.