Gedankenstrom

Ich versinke in dem Strom meiner Gedanken
die Welt um mich herum dreht sich, begint zu wanken

Ich gehe unter in einem ruhigen Meer
Es fühlt sich an als würde ich leer

Ich betrachte meine aufsteigenden Luftblasen
Konserviertes Wissen, Errinerung in Vasen

Tauche ich, oder ertrinke ich?
Ist dies eine errinerun, die einer anderen glich?

Ich sehe tausend Wunder von Neuem
ohne auch nur ein einziges zu bereuen

Doch kann ich nicht ewig bleiben
letzendlich wird mich die Sehnsucht zurücktreiben

Ein Kommentar zu “Gedankenstrom

Leave a Reply

Your email address will not be published.