Ein eloquentes Puzzle im Mondschein des vergangenen Tages oder: My girl, my girl, don't lie to me, tell me, where did you sleep last night

Habe festellen müssen, dass meine Kommentare über Grunge, Nirvana und Kurt Cobain nie sehr nett waren. Die soll einfach nur eine Festellung sein, kein Versprechen nach Besserung der Situation.

In diesem Haus zieht es wie in der Hölle. Und kommt mir jetzt bitte nicht mit Dingen wie „Die Hölle is doch zugefroren“ oder „Warst du schon mal in der Hölle?“ oder „Meinst du die zeroistische Hölle (die übrigens nicht exisitiert) oder die christliche?“. Ist nur ne verdammte Redensart.
Was ich sagen wollte ist, dass die Tür hier oben, 2. Stock aufliegt, wenn unten jemand die Tür aufmacht. Und das ist ziemlich ärgerlich, da die heraufkommende Luft nicht nur schnell, sondern auch eiskalt ist.
Was jemandem, der angesichts des wärmeren Raumklimas im Tshirt hier sitzt, zumindest ärgert.

Dann hat heute eine Klassenkameradin Herze auf die Bank eines anderen Klassenkameraden gemalt und meinen, ihren und seinen Namen rein geschrieben. Und eine weitere weibliche Person hatte die merkwürdige Idee, mir Zettelchen zu schreiben.
Wenn das so weiter geht, bekommt mein Ego größere Ausmaße als das Universum, was wieder ein mögliches Paradox ist, auf dessen Beleg (dh. Beweis, ob es ein Paradox ist) und Auslösung eine schmalzige Liebesgeschichte über 2 Seiten als Preis stelle.

Ach, by the way, wenn mir wer ne Freude machen will:
DIE in Schuhgröße 42/43. Ich wäe unendlich dankbar.

Das wars. Es ist Montag, was kommt im TV?

Nachtag: Ich denke, ich habe heute etwas von George W. Bush geträumt, aber ich kann mich beim besten Willen nicht errinern, was. Damnit.

Leave a Reply

Your email address will not be published.