50 000 000 Firefox Downloads

50 000 000 – in Zahlen : Fünfzig Millionen – Downloads einer Software, die erst seit November „raus“ ist )bzw. da hat man anfangen zu zählen), das ist schon ernorm. Skype zählt seit 2002 und ist kürzlich „erst“ auf 100 Millionen gekommen.
Es ist einfach nur gigantisch, was für eine riesige Gemeinschaft sich hinter dieser Software versammelt, wie viele Leute bereit sind, Geld zu spenden, Buttons auf ihre Hompage bzw. ihr Blog zu kleben, oder etwas verrücktes zu tun, nur um mehr Leuten diesen Browser näher zu bringen.

Also, ich kann jedem Firefox einfach nur empfehlen, egal, ob für Windows, auf Mac oder unter Linux.
Herzlichen Glückwunsch, zu den 50 Millionen :-)

Ein Kommentar zu “50 000 000 Firefox Downloads

  1. iih. mainstream. danke, liebe 50 millionen nachmacher, die mich nun zwingen, das isländische sprachpaket zu installieren um cool zu bleiben. Aber Arachne ist halt einfach nicht mehr zeitgemäß. Und Lynx so… textlastig. Ach, ich will wieder mit Lynx surfen. Das haben nur ganz wenige Leute. Die meisten sind blind oder tragen diese typischen Informatikerbrillen für Leute mit einer Stirnhöhe über 25cm. Dann bin ich endlich wieder out of mainstream=alternativ=ich selbst=authentisch=glaubwürdig=cool=akzeptiert=zufrieden=ausgeglichen=ungefährlich=empfehlenswert=mustergültig=karrieretauglich=überlebensfähig.

    So viel zur Antimainstreamdialektik, Firefox und Textbrowsern. Du alter O-Saft-Kasper, du…

Leave a Reply

Your email address will not be published.