I Pledge Allegiance To The Band

Schokolade für Naru.
(Ein recht guter Anfang, das.)

Man kann Menschen ja Schokolade zum Geburstag schenken. Oder Perlen für ihre Dreads. Oder gar elektrische Gitarren. (Für alle, die wissen wollen, was sie Fire für seinen Geburstag schenken sollen, das waren jetzt ein paar Anregungen.)

Poggen ist nur dann gut, wenn sich mehr als ca. 6 Leute daran beteiligen. Ansonsten ist es einfach nur brutal und sehr ungesund. Ausserdem sollten Sportlehrer ihren Schülern Dinge wie Poggen und Stagediving, damit die was fürs Leben lernen – ich meine, auf nem Konzert ist es wichtiger, zu wissen, wie man sich beim Stagediving verhällt als die Volleyballregeln zu kennen. Gut, auf einem Volleyballfeld mag dies anders sein, aber die Chance, ohne Kentniss der Regeln in die Verlegenheit zu geraten, auf einem Volleyballfeld zu stehen und spielen zu müssen, ist relativ klein.

Weniger als ein Monat noch, und der neue Harry Potter Band kommt raus. Früher wäre ich vor Vorfreude fast geplatzt, heute ist mir das relativ egal und ich überleg, ob ich warten soll bis er in der Buchhandelung liegt, oder tatsächlich bei Amazon vorbestellen soll.
Wobei, vielleicht sollte ich das tun, immerhin fehlt Fire doch im Moment der Lesestoff.

Wo wir schon bei Lestoff sind, ich hab das Sternenmädchen aka Nadine nun in meine fav. Blog-Liste gesetzt. Ich hoffe mal, sie wird nen schönes Blog entwickeln, mit der Zeit. Was macht eigentlich Alanis? Ich habe ernsthafte Sorgen, dass sie den Karneval nicht überlebt hat.

Zu Narus Zitaten:
1d, 2a, 3b und 4c. Wobei 1 und 2 auch austauschbar wären. Aber ich hab ja eh nichts davon gelesen und kenn auch nur Hesse vom Namen her. Aber immerhin kenn ich Air, und das hört Naru. Und Cherry Blossom Girl mag ich auch.

Oh, und ich hab gelernt: Es gibt zwei Batgirls, und eins davon sitzt im Rollstuhl.

Ach, und Julie/Rhulja: Schön, dich hier zu lesen. Wir sollten mehr Kontakt haben, würd mich jedenfalls freuen. Auf der Demo hab ich dich ja gar nicht gesehen.

Anmerkung: Der Post hier ist zurückdatiert, weil der Server nicht wollte, als ich fertig war.

4 Kommentare “I Pledge Allegiance To The Band

  1. Ein bisschen Batman Historie….
    Um genau zu sein gab es im Laufe der Jahre drei Batgirls, wobei die erste jedoch nur als Gehilfin der Batwoman gedacht war, und nie eine tragende Rolle gespielt hat.
    Das zweite Batgirl war Barbara Gordon, die (stief)-Tochter des Commissioners James Gordon (Schöner Name, nebenbei). Besagter Vorfall, den du erwähnst, also das sitzen selbiger im Rollstuhl, führt auf wohl einen der besten und berühmtesten, aber auf jeden Fall den umstrittendsten Batman-Band zurück: "The Killing Joke", geschrieben von Alan Moore, seines Zeichens der beste Comic-Autor der Weltgeschichte (From Hell, LXG, V for Vendetta, The Watchmen). Sowohl wird die Vorgeschichte des Jokers erzählt, als auch gezeigt, wie er sinnlos und brutal Barbara Gordon niederschießt.
    Das dritte und neueste Batgirl ist Cassandra Cain, die erst seit wenigen Jahren ihren ersten Auftritt in der Rolle hatte.

    Ich hoffe, das war lehrreich.

  2. "I Pledge Allegiance to the flag of the United States of America and to the Republic for which it stands, one Nation under God, indivisible, with liberty and justice for all."

    Schöne Überschrift, die du dir da ausgesucht hast!

  3. Ist aus "School of Rock". Schön mit Kinderchor, der antwortet. Klingt fast…nein, genauso wie in einem Lied eines ziemlich berühmtes Rappers.

  4. We gon' march thru da mosh takis right thru da dos.. c'mon.. Ach, das waren noch Zeiten, als Kerry und Edwards noch Chancen hatten. Von wem isn School of Rock? Und haben die auch so ein nettes Cartoon-Video?

Leave a Reply

Your email address will not be published.