I'm a caffeine junkie… oder: C8 H10 N4 O2

Wir schreiben das Jahr 2572. Die Menschheit ist mittlerweile in den Weltraum vorgedrungen. Die Erde ist zur riesigen Irrenanstalt umfunktioniert worden, nachdem der letzte Bebauungsplan fehlgeschlagen ist. Ein Nachfahre von Fireball, der aus unerklärlichen Gründen dessen Nickname als richtigen Namen trägt, ist Kopfgeldjäger und mittlerweile seit 3 Tagen, 14 Stunden und 35 Minuten wach. Er bereitet sich auf einen wichtigen Einsatz vor.
Seine Freundin entdeckt ihn, wie er sich den Arm abbindet und das Koffein intravenös spritzt. Er weiß, dass er die tödliche Dosis von 15 000 mg bestimmt nicht erreicht.
Sie schüttet nur den Kopf und sagt: „Du Junkie!“

Fire hat seit neustem Unterricht in einer alten Milchfabrik. Und in dieser alten Milchfabrik gibt es einen Kaffeeautomaten, der Kaffee für 50 Cent ausgibt, was Fire bei den „normalen“ Automatenpreisen für relativ sehr billig hällt. Allerdings traute ich mich noch nicht, den Kaffee zu versuchen, da mich die vielen Auswahlmöglichkeiten verwirrt haben und ich so einfach nur einen Kakao nahm, wobei ich auch hier zwichen „Kakao“ und „Kakao + Milch“ wählen konnte. Ich bin verwirrt. Ich war der Meinung, zu Kakao gehörte zwangsläufig Milch oder Sojamilch oder ein ähnlicher Milchersatz. Okay, das ganze wird mit heißem Wasser aufgefüllt, aber in dem Pulver is die Milch schon drinne. Was ist jetzt der Unterschied? Und wo ist das Unterschied zwichen „Café long“ und „Café court“?

3 Kommentare “I'm a caffeine junkie… oder: C8 H10 N4 O2

Leave a Reply

Your email address will not be published.