“Das war vielleicht ein geiler Fick…” dachte sie und brüllte ihn an, was für ein sexueller Versager er doch war Oder: I’ve lost myself!

Anne hatte Geburstag, am Freitag. Und das war vielleicht eine Party, hui! Ich erspare euch die Details, da steckt der Teufel doch eh drin. Jedenfalls auch von hier nochmal herzlichen Glückwunsch zum 18., Soulsister!

Fire war dann auch im Kino und sich einen russischen Film angesehen. Ja, einen russischen, mit französischen und niederländischen Untertiteln. Russen machen lustige Filme, bei denen Vampire wie Junkies wirken. Ausserdem gab es keinen obercoolen Helden, dafür aber nen obercoolen Oberbösewicht mit entsprechendem Hund.

Auf dem Weg zurück setzte sich Fire neben drei Metal/Gothic-Mädels. Bzw. zwei der Mädels saßen ihm gegenüber und eins neben ihm. Die Schönste der Dreien, die in mir das Stichwort „Hexe“ hervorrief, und ich weiß nicht, ob das am Kaputzenpullover oder am Rock lag, saß Fire gegenüber. Allerdings nur so lange, bis eine alte Frau sie um ihren Platz bat.
Na ja, das ist nicht ungewöhnlich, das ist auch in Ordnung, aber wieso wollte die Frau dem Mädel 2 Euro dafür geben? Hat sie keinerlei Selbstrespekt? Junge Leute sollen nicht gebeten werden müssen, sondern darauf bestehen, alten Leuten ihren Platz anzubieten. Jedenfalls wurde die alte Frau beinahe wütend, als das Mädel die 2 Euro nicht haben wollte.

Ich habe ebenfalls all die „statischen“ Seiten ins Blog aufgenommen, was bedeutet, dass sie für mich leichter zu handhaben sind. Und im gleichen Zug habe ich einige Stories hinzugefügt, dh. Der Saloon, Brücke und Ein doppelgesichtiges Portrait, was alles Hausaufgaben bzw. Aufsätze waren. Für den zweiten erhielt ich sogar 52 von 60 möglichen Punkten, was einer 1 entspricht. Eine Note über 50 ist bei den meisten Deutschlehrern und auch der, die mir diese Note gegeben hat, meist quasi-unmöglich. Nur um das Mal erwähnt zu haben und um mein Ego zu pushen.

Noch 12 mal schlafen…

Ein Kommentar zu ““Das war vielleicht ein geiler Fick…” dachte sie und brüllte ihn an, was für ein sexueller Versager er doch war Oder: I’ve lost myself!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *