Der Drache ist ausgeflogen…

Jugendherberge von Lultzhausen

Wenn ihr das hier lest, bin ich bereits weg und nichts mehr kann mich daran hindern. Ich bin wie gewohnt noch per Mail zu erreichen. Wer mich IRL besuchen will, kann mich hier aufsuchen.
Ich wünsche euch alle eine schöne erste Januarwoche, bloggt schön fleissig, damit ich was zu lesen habe, wenn ich zurückkomme.
Evtl. werde ich die Möglichkeit haben, zu bloggen – sollte dies der Fall sein, werde ich dies wahrscheinlich auch tun. Wenn nicht, werde ich auf jeden Fall ein wenig auf Papier schreiben – was ihr davon mitkriegt, ist eine andere Sache ;-)
Das Bild, das ihr rechts seht ist nicht nur ein Test der Funktionen des Blog-Editors (Nee, nicht WordPress!), sondern auch der Ort, an dem ich mich offiziell aufhalten werde. Inoffiziell werde ich in einer Hütte irgendwo im hohen luxemburger Norden hausen und mich vor der „Sûretée“ zu verstecken.

Nun denn, bis bald…

6 Kommentare “Der Drache ist ausgeflogen…

  1. "Wenn ihr das hier lest, bin ich bereits weg."
    Huch, jetzt hab ich mich ja fast geschreckt ob dieser klassischen Worte.
    Wunderschönen Nordurlaub. Aussehen tuts da ja toll!
    Und sowieso ein schönes neues Jahr.

  2. Ja, ich dachte auch fast es sei was Schlimmeres passiert, zumal nach der Ankündigung du würdest, falls du sterben solltest, eine zeitversetzte Meldung hier veröffentlichen “Wenn ihr das hier lest…” :)
    Na dann, schöne Ferien!

  3. Yeah, yeah! Endlich macht Fire mal was vernünftiges. Schade, dass er offenbar keine Gelegenheit hat, von Lollipophausen aus zu bloggen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.