Schnee und Regen

Heute morgen, als Fire auf dem Weg zum Privatjet Arbeitsplatz Schulgebäude hat es geschneit. Da dachte Fire: „Toll, jetzt kannst du dich im Blog über den Schnee aufregen.“
Ich meine, Schnee, ist wirklich das allerletzte. Das einzige, was noch schlimmer als weißer, flockiger Schnee ist, ist matschiger, dreckiger Schnee. Und das einzige, was noch schlimmer als matschiger, dreckiger Schnee ist, ist gefrorener, matschiger, dreckiger Schnee, der ewig liegenbleibt.

Fire meinte auch, dass er bloggen würde, er rege sich gerne über den Schnee auf. Wenn kein Schnee fallen würde, sondern Regen, würde er sich wahrscheinlich auch aufregen, aber es wäre nicht so schlimm, wie wenn es schneit. Schnee, die weiße Kotze, auch noch die weiße Scheiße genannt. Regen wäre weitaus weniger schlimm. Gut, nass halt, aber nur ein wenig, und nicht erst wenn man drinnen im warmen ist.

30 Minuten später fing es an zu regnen.
Und es hat noch immer nicht aufgehört.

3 Kommentare “Schnee und Regen

  1. Ich will Sonnenschein und Temperaturen, bei denen man draußen ein T-Shirt tragen kann. Deshalb wäre es mir sehr lieb, wenn du dir etwas anderes als Schnee zum Bemeckern im Blog wünschen würdest. Thanks for your consideration.

  2. Ich will lauwarmen Herbst wo man auf einer Bank sitzen, gute Musik hören und all die schönen Farben bewundern kann. :-) Schnee darfst du dir aber gerne nächstes Jahr zu Weihnachten wünschen, aber erst ab dem 23.12. sonst fliegt mein Flieger vielleicht nicht und ich hänge über die Feiertage in Großbritannien fest. =)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *