Wirre Gedanken. Notizen. Filmplotidee

(Folgendes ist mir eingefallen, als ich aufm Nachhauseweg durch eine Unterführung gegangen bin, und dann vorbei an dem Hof, der gestern fast überschwemmt war. Das sind meine Gedanken, wie sie mir so fast wortwörtlich (auf Deutsch, wobei ich erwähnen muss, dass ich normalerweise auf luxemburgisch denke) so gekommen sind. Ich habe sie aufgeschrieben, sofort als ich zu Hause war. Ist eine DinA4-Seite voll mit kritzeliger Schrift. Sinn macht das wahrscheinlich nur für Leute, die NGE kennen, aber deren gibt es ja einige unter meiner hochgeschätzen Leserschaft. Wer es nicht kennt, dem wird sehr zu Herzen gelegt, es sich anzusehen, es lohnt sich.)

Diese wunderbare Idee eines Filmes, meine Interpreation von NGE. Diese Düsternis, Depression des anfangenden 21. Jhd. Der Krieg zwischen Mensch und Engeln als realer Krieg. Welcher Krieg. Krieg zwischen wem? Ein anonymer Krieg, es genügt zu wissen, zu sehen, dass Krieg ist. Jugendliche älter als 14, nicht aktiv am Krieg beteiligt. Es genügt, die Auswirkungen (Ruinen, Bombenkrater, Leichen, …) zu sehen.

Kulisse:dunkle Wolken, Regen, Beton
Schauplatz: Es könnte überall sein. E. oder Lux/City. Vielleicht aber auch deutschter Osten. Plattenbauten. Dresden, Leipzig, Cottbus. (Wieso denkst du immer sofort an Cottbus?)
Kirchen, zerstörte als Andeutung des Konflikts Engel Vs. Menschheit. Ansonsten Betong, eng aneinander stehende Häuser, wie in den Straßen deiner Kindheit. (Keine Villengegend.)

L. muss mitspielen (eingebaut sein.), zu sehr verknüpft ist ihre Rolle in der IDee, die du jetzt hattest. L. als Rei? Wieso nicht…? Jedenfalls nicht als Asuka, soviel ist klar.

Krieg zwischen Menschen und Ausserirdischen? Zu sehr War of the Worlds, I think. Obwohl, das ist auch wieder verknüpft.
Stimmung reproduzieren. Atombombe als gefürchteter 3. Impact?
Die Revolution als besseres Ende?
Ist Shinjis Entscheidung am Ende von EoE nicht die REVOLUTION gegen SEELE und seinen Vater?
(31/03/06 – 12:00)

2 Kommentare “Wirre Gedanken. Notizen. Filmplotidee

  1. Sieh dir NGE an. Es ist egal, ob du Manga/Anime-Fan bist oder nicht. Sieh es dir an. Es wird dein Leben verrändern. Es wird dich komplett umkrempeln. Und es wird dich mein Archiv verstehen lassen.

  2. NGE kannte ich nicht, ich bin allerdings auch kein Manga Fan. Aber Krieg Mensch-Engel scheint mir doch ein ziemlich intressantes Konzept zu sein.
    Los Fire, organisier ein Casting, schnapp dir eine Kamera und bring deine Interpretation von NGE als Realverfilmung in den Utopolis. :)

Leave a Reply

Your email address will not be published.