the next big thing

Joomla
Habe ich schon mal erwähnt, dass ich Joomla! als CMS ziemlich klasse finde? Und nachdem ich jetzt auch herausgefunden habe, dass die Sache mit den Templates gar nich mal so schwierig ist, wie sie anfangs scheint, könnte ich mich fast freuen, dass ich mich in der nächsten Zeit sehr oft und viel mit Joomla beschäftigen werde.
Für ein Blog ist Joomla sicherlich ein wenig überdimensioniert, aber wer News und statischen Inhalt gemeinsam verwalten muss und dabei auf ein CMS nicht verzichten will, für den sollte Joomla wohl erste Wahl sein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.