Stöckchen

Man denkt ja oft nichts böses, wenn man seine Kommentare so liest. Da wird einem dann schon mal an den Kopf geworfen, man verunglimpfe gewisse Filme oder Trailer zu Unrecht oder man nehme Drogen und wüsste deshalb, wie Drogentrips sind.
Manchmal bekommt man aber auch ein Stöckchen an den Kopf geworfen. Und erstaunlicherweise von Leuten, die man a) deren Blogs man nicht kannte und b) von denen man nicht gedacht hätte, sie würden einem sein Blog lesen.
Und dann gibts auch noch sone lustige Tracking-ID dazu und das ganze kann man verfolgen, und obwohl ich da nicht so richtig durchsteige, werde ich es dann doch mal versuchen.
Los geht's!

Warum bloggst du?
Der Typ, der hier manchmal als „Martin“ mehr oder weniger nervige Kommentare ablässt, meinte mal, ich solle bloggen, das wäre doch sicher was für mich. Wir hatten uns beide irgendeine Computerzeitschrift gekauft, auf der GIMP drauf war und da war halt nen Artikel über Blogs drin. Und mein allererster Post hatte schon ein Ziel für das Blog definiert. Es allen zeigen. So war das damals, back in 2001, als ich mit 15 angefangen habe, zu bloggen. Und meines Wissens als erster Luxemburger.
Heute blogge ich, weil es Spaß macht. Weil ich gerne schreibe. Weil es Selbsttherapie ist. Weil ich nicht mehr ohne kann. Weil es einfach so eine fantastische und gigantische Sache ist, ohne die ich nicht mehr leben will.

Seit wann bloggst du?
Seit dem 17. Oktober 2001. Dann gabs von Dezember 2001 bis Juli 2002 eine Pause. Die Zeit von Juli 2002 empfinde ich persönlich als peinlichste. Aber hey, ich glaub in jedem Jahr werde ich peinliche Dinge entdecken, je älter ich werde. Und damals waren diese Sachen richtig und groß, deshalb werde ich mich hüten, sie zu löschen.

Selbstporträt
Captain J.

Warum lesen deine Leser deinen Blog?
Endweder, weil sie mich kennen: dann sind es meine Freunde oder meine Feinde. Meine Freunde werden wohl Spaß hieran haben, meine Feinde sich von Tag zu Tag mehr ärgern – beides erfüllt seinen Zweck.
Wenn meine Leser mich nicht kennen und trotzdem mitlesen, dann heißt das, das ich wohl irgenetwas richtig mache. Aber am besten fragt man das die Leser selbst – ich übergebe also in die Kommentare.

Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam?
„toten mannes kiste“
Ich habe gestern den Captain Jack gespielt, quasi. Also, ich war nachher jedenfalls Captain der Black Pearl und der Interceptor (Auf dem Foto noch im Bau!). Was ja wohl heißt, dass ich dem Herrn Depp seine Stellung quasi übernommen habe. Fühlt sich… sehr merkwürdig an, das.

Welcher deiner Blogeinträge bekam zu Unrecht zu wenig Aufmerksamkeit?
Ach, alle.
Ich weiß nicht. Spontan würde ich sagen AIDYLL Version 2.0, aber ich weiß nicht, vielleicht gabs dazu auch nichts mehr zu sagen.

Dein aktuelles Lieblings-Blog?
Momentan ist das wohl Im Mediendschungel.

Welchen Blog hast du zuletzt gelesen?
Rebellen ohne Markt

Wie viele Feeds hast du gerade im Moment abonniert?
Ca. 30. Reflektiert aber nicht die Zahl der Blogs, die ich lese.

An welche vier Blogs wirfst du das Stöckchen weiter und warum?
An Naru und Comme, weil ihre Blogs mehr Aufmerksamkeit verdienen.
Dann die frau pollymere, weil die noch keins hat und an den Herrn Rollinger, damit der was zu tun hat, wenn er aus dem Urlaub ist.
Die ID zum weitertracken ist: 12112212322123111 Wenn jemand von euch also das auch mitmachen will, have fun.

7 Kommentare “Stöckchen

  1. Ich verfolge gerade mal wieder mein Stöckchen. Hallo Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Ur-Enkel! :-)

    Immer wieder interessant, was man da entdeckt. Erster Luxemburger! Wow! Ich bilde mir ein, 1997 zusammen mit nem Kumpel eine der ersten (deutschen) Websites mit bunten Hintergrund-Grafiken gehabt zu haben. Tjaja, damals war ich 16 und je bunter, desto besser. :-)

  2. es ging nie um gimp, gimp kann man downloaden und das heft war ziemlich teuer. es muss irgendein anderes programm gewesen sein.

    der captain j-link führt auf ein 403.

    warum ich das hier lese? tu ich gar nicht. ich suche immer nur den kommentar-button, drei stichwörter und schreibe dann nervige und provozierende flame-comments – fragt fire.

Leave a Reply

Your email address will not be published.