No Bravery

Wir leben in einer toten Welt.
Die Erkentnis kommt während einer Zugfahrt. Wieviele tausend Gedanken habe ich schon gedacht, als diese ewiggleiche und doch ständig andere Landschaft an mir vorbeigerauscht ist? Ich errinere mich mit Schwermut an den Winter, an dem ich mit zwei fremsprachigen Männern in einem Abteil saß, durch die gläserne Abteiltür und das Fenster im Gang hinaus auf die verschneite Landschaft sah und über eine Reise durch Russland las.

Alle Götter sind gestorben.
Ein leeres Pantheon auf dem Olymp, ein verwilderter Garten Eden, ein Nirvana, gefüllt mit Mousse au Chocolat. Alle Wunder haben sie uns genommen und durch Prothesen ersetzt. Flüssigkristalle, Reisszwecken und die Atombombe. Alle Magie zerstört durch die Nanotechnik.
Als habe ein neues Leben begonnen, in diese Moment, auf dem Boden vor der Sparkasse, als dieser Typ vorbeikommt, für den es noch Wunder zu geben scheint, den mindestens 3 indische Götter auf Schritt und Tritt verfolgen und der häufig Geld schnorrt und sich mit merkwürdigen Handzeichen und kleinen Glöckchen bedankt. Und einen nach der Zigarette einlädt, etwas H. mit ihm zu rauchen. Als könnte das Leben den Neubeginn in einem Italo-Take-Away auf dich loslassen, gemeinsam mit der Hippiemusik aus dem Radio. Als wäre die herbstliche Dunkelheit nur der Vorhang, hinter dem eine neue Bühne sich offenbart…

4 Kommentare “No Bravery

  1. Und was ist mit 'Im Gras liegen und träumen' oder mit 'die Alee entlang gehen und Herbst einatmen'? Hast du vergessen wie frischgewaschene Wäsche riecht, die in einer enegn Gasse, in der Kinder Fußball spielen aufgehängt worden ist? Oder sind das alles Eindrücke in eienr toten Welt?

  2. Oki, du hast Recht… Wusst ich nicht. Aber jetzt wundert mich was anderes: Ein alt-Hippie, der Heroin konsumiert? Das ist auch mal interessant. Auf diesem Hippie-Treff wo ich war, haben die alle nur Haschich gut gefunden, da natürlich. Und alles was Chemie war, haben se verschmäht. Is übrigens so im ganzen auch meine Meinung zu Drogen. Hasch und LSD sin okay, alles andere is (find ich) einfach nur Kacke, nicht zuletzt da man abhängig werden kann (okay, okay, man kann auch Alkoholiker werden, oder sogar Schoko-Süchtiger, aber man sollte es nich drauf ankommen lassen).

Leave a Reply

Your email address will not be published.