Filme

Ich freue mich auf eine ganze Reihe von Filme, die dieses Jahr in die Kinos kommen sollen. So zB. der Simpsons-Kinofilm. Obwohl ich mir da nicht sicher bin, wie man eine Geschichte erzählen will, die sich wirklich von der Serie abhebt. Aber ich lasse mich da sehr gerne überraschen.
Dann gibt es noch Across the Universe, bei dem der Trailer einfach so fantastisch aussieht, dass ich wirklich Lust habe, ihn mir anzusehen. Sehr bunt, storiemässig scheint es auch interessant zu sein, und hach, die Studentenbewegung in High Definition!

Es muss aber nicht immer bunt und freie Liebe sein: Children of Men ist da das komplette Gegenteil. Die Menschheit ist steril geworden und es herschen bürgerkriegsartige Zustände. Der Trailer ist es auf jeden Fall wert, angesehen zu werden, da da auch tolle Musik, nämlich von Sigur Rós, verwendet wird. Um Mal an Thierrys Filmposts anzulegen.

2 Kommentare “Filme

  1. "Children of Men" ist einer der besten Filme des abgelaufenen Kinojahres. Alfonso Cuarón ist einfach ein Meister seines Fachs und weiß, wie er die perfekte Atmosphäre schafft, in dem er mit Bildtechnik und Kameraführung spielt. Kein Film mit Botschaft sehe ich 2006 höher einzustufen als "Children of Men".

  2. Ich kann Across the Universe auch kaum erwarten. :)

    Ich habe zwar leider viel zu wenig Filme letztes Jahr gesehen als das ich behaupten könnte, Children of Men wäre der mit der besten Botschaft, aber genial war / ist der Film auf jeden Fall.

Leave a Reply

Your email address will not be published.