Ein Kommentar zu “Explosionen am Himmel

  1. Ich habe erst ab 8. März wieder Downloads auf eMusic zugute, ich habe die CD aber auf die Warteliste gesetzt. :) Ich bin jedenfalls gespannt was du noch darüber schreiben wirst, klingt ja gottseidank so als ob sich das Warten gelohnt hat.

    Noch ein Tipp: wenn du's noch nicht getan hast, hör mal in die neue CD von Sophia rein, die haben sich mit "Technology won't save us" wieder einmal selbst übertroffen und die Latte was melancholische Musik angeht wieder einmal angehoben. "Twilight at the Hotel Moscow" würde ich besonders empfehlen, erschafft so ein wunderschönes Gefühl der Sinnlosigkeit. :)

Leave a Reply

Your email address will not be published.