Blogs & Werbung & Produktplacement

Falls hier noch irgendwer von culture-buzz, den Veranstaltern von blogdelux und meiner persönlichen Lieblings“wir-machen-pr-mit-blog-haben-aber-keine-ahnung-vom-bloggen“-Marketingfirma mitliest: Blogger brauchen euch nicht. Blogger machen selbst ihre Werbegeschäfte.
Und da ihr, soweit ich das verstanden habe, nicht drauf aus seid, euren Kunden bezahlte Banner auf Blogs zu verschaffen, habe ich einen Lesetipp für euch sowie auch für alle anderen, die das Thema „Blogs und Werbung“ interessant finden:
Anke Gröner über Werbung in Blogs. Sehr lesenswert und ich kann zumindest die Kernaussage der letzten 3 Absätzte voll und ganz unterschreiben.

2 Kommentare “Blogs & Werbung & Produktplacement

  1. Ich weiß nicht, ob ich das so unterschreiben kann. Ich weiß es ganz einfach nicht. Für Geld bloggen muss ja nicht unbedingt heißen, sich zu verkaufen. Auch wenn gerade das das schwierige ist.
    Aber hier stellt sich die Diskusion ja momentan eh nicht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.