Web 2.0

Spreeblick erklärt, was das Web 2.0 eigentlich ist und wer die vielen Firmen sind, die sich darin tummeln:
Per Anhalter durchs Web 2.0
Besonders nett finde ich, was unter anderem über Myspace geschrieben wird:
Ziel des Spiels ist es, möglichst viele andere Spieler als „Freund“ zum eigenen Profil hinzuzufügen. Sieger ist derjenige mit den meisten Freunden.
Und dann dieses verdammt große Bild bei Google Maps. Kommentar: o.O

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *