Filmstöckchen

Ich habe den Filmstock auch gefangen, nachdem ich schon nicht mehr damit gerechnet hatte. Henk hat ihn mir zugeschossen. Meine Antworten sind relativ wirr, und ich merke immer mehr, welche cinematographischen Defizite ich doch habe.

Name a movie you have seen more than 10 times.
The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring
End of Evangelion
Arielle die Meerjungfrau

Das sind jetzt mal drei, die mir so einfallen. LotR habe ich während der „heißen“ Phase damals unendlich oft angesehen, was wohl Teil meiner damaligen Weltflucht war. In Mittelerde war die Welt noch schön. Oder jedenfalls einfach. (Was nicht stimmt.)
EoE habe ich mir eine Zeit lang jede Woche angesehen, was wohl ebenfalls Teil einer wesentlich düsteren Weltflucht war. Immerhin habe ich so etwas japanisch und englisch gelernt.
Arielle war wohl eine Zeitlang als Vorschulkind mein Lieblingsfilm, mein Held die singende Krabbe Sebastian und meine Lieblingsszene die mit Sebastian in der Küche.
Weitere Anwärter auf diesen Titel sind wohl Pulp Fiction und die beiden Kill Bill-Teile.
Ich frage mich gerade, ob ich mit diesen unendlichen Wiederholungen der Star Trek-Filme nicht bei zumindest einem auf „10“ bin. Könnte gut sein.

Name a movie you've seen multiple times in the theater.
So viele waren das nicht, da ich zu einer Zeit geboren wurde und jung bin, in der Kino teuer und auch nicht unbedingt sehr leicht/schnell für mich zu erreichen ist. Hier ist wieder einmal The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring zu nennen, aber auch den zweiten LotR-Teil und The Ring.

Name an actor who would make you more inclined to see a movie.
Ich bin schon mal froh, wenn ich die Schauspieler wiedererkenne. Ich bin darin wirklich sehr schlimm. Wenn zwei Leute sich ähneln, muss ich oft nachfragen, wer wer war. In den Fällen sind farbig voneinander abzugrenzende Kampfanzüge sehr von Vorteil.
Darf man als Junge sagen, dass man Johny Depp relativ gut findet?

Name an actor who would make you less likely to see a movie.
Das hängt mehr vom Thema des Filmes als vom Schauspiller ab. Aber Keanu Reves mag ich nicht.

Name a movie you can and do quote from.
Pulp Fiction (dieser geniale Satz über das Schweigen)
The Life of Brian
Ansonsten zitiere ich relativ wenig, was aber vermehrt damit zu tun hat, dass ich wenig Deutsch oder Englisch spreche und keine Filme auf Luxemburgisch synchronisiert werden. Was man nur begrüßen kann. Also, das mit der Synchronisation.
Ich mag Filmzitate aber sehr.

Name a movie musical in which you know all of the lyrics to all of the songs.
Keine. Ich kann höchstens noch „Unter dem Meer“ aus Arielle so halb mitsingen.

Name a movie you have been known to sing along with.
Keinen.

Name a movie you would recommend everyone see.
End of Evangelion, wie im Allgemeinen die Anime-Serie Neon Genesis Evangelion. Man sollte sich weder von der Kunst Anime noch vom Namen iritieren lassen.
L.A. Crash, weil ich den gut gemacht finde. Fight Club, obwohl ich den selbst erst vor kurzem entdeckt habe. Donnie Darko finde ich auch sehr interessant. Und natürlich Fear and Loathing in Las Vegas!

Name a movie you own.
Ich besitzte sehr wenige Filme, aber zB. die gesamte LotR Extended Editon

Name an actor who launched his/her entertainment career in another medium but who has surprised you with his/her acting chops.
Kenne ich keinen.

Have you ever seen a movie in a drive-in?
Nein.

Ever made out in a movie?
Fummeln bei Closer. Was auch thematisch sehr gut passte.

Name a movie you keep meaning to see but you just haven't gotten around to yet.
Eternal Sunshine of a spotless mind, 2001 A Space Odysee, Blues Brothers, A Scanner Darkly, Oldboy.

Ever walked out of a movie?
Nein. Wenn ich für einen Film zahle, bleibe ich auch darin sitzen.

Name a movie that made you cry in the theater.
Gab es bisher keinen.

Popcorn?
Ja. Aber in letzter Zeit eher Eis oder Chips.

How often do you go to the movies?
Unregelmässig. In den Ferien öfters als normal, in letzter Zeit seltener.

What's the last movie you saw in the theater?
300. *schäm*

What's your favorite/preferred genre of movie?
Ich mag keine Komödien, ausser welche der „richtigen“ Machart, dh. böser schwarzer Humor. Ansonsten mag ich europäisches, ruhiges Kino mit poetischen Bildern im Allgemeinen. Ich mag Sci-Fi, aber bin eigentlich für alle Gernes offen, aber bestimmte Dinge tue ich mir nicht an, wenn's zum Beispiel zu schnulzig wird.

What's the first movie you remember seeing in the theater?
Bambi. Ich weiß nicht wieso, aber das hielt man back in 1995 für eine adequate Methode der Kinderbetreuung während der Sommerferien. Man hat uns damals tatsächlich mit dem Bus in ein Kino gekarrt, wo wir uns dann Bambi ansehen durften.

What movie do you wish you had never seen?
Master and Commander: At the far end of the world. Furchtbarer Film. Sehr fuchtbarer Film ohne Story, Tiefe oder überraschende Elemente. Ich weiß nur noch, dass der Ton gut/überzeugend war und es eine Szene mit einer Schildkröte gab. Und dass der Film furchtbar war. Ich bin da auch nur mit einem Freund rein, weil wir nicht nur deshalb ins Kino gehen wollten, weil wir Karten für das LotR-Tripel gekauft hatten.

What is the weirdest movie you enjoyed?
Un Chien Andalou bei dem Dali mit dran geschrieben hat. Ich war neulich in einer Bar, wo der Film auf einem dieser ultra-hippen Flachbildschirme im Dauerloop lief. Ich fand das ziemlich sehr surrealistisch. Also, den Film in der Art und Weise zu sehen, nicht den Film selbst. Der ist einfach nur „weird“.

What is the scariest movie you've seen?
Ich glaub, das war tatsächlich The Ring. Ich war damals fast alleine im Kino und es saß auch niemand neben mir.

What is the funniest film you have ever seen?
Ziemlich sicher The life of Brian. Wobei ich bei Johny English auch sehr viel gelacht habe.

Die Stöckchen gehen natürlich an unsere Filmfreaks im luxemburgischen Blogklumpen, dh. Chris und Thorben. Und um unseren etwas „tolpatschigen“ Newcomer Charel mal miteinzubinden, bekommt der das Stöckchen auch. Und da ich mir aber nicht vorwerfen lassen, ein Blogklumpennationalist zu sein, bekommen auch noch Comme und Naru das Stöckchen, Comme, als Dank für ihre Karte und Naru, weil sie Naru ist. :)

7 Kommentare “Filmstöckchen

  1. Ich glaube, der war sogar wirklich eng an der Buchvorlage. Schöne Bilder hatte er eben auch, aber ich fand ihn halt nicht gut. Mag an meinem jugendlichen Alter gelegen haben, aber ich fand den Film einfach nur furchtbar. Wobei es natürlich weitaus schlimmere Dinge gibt.

  2. Warum soll man nicht Depp gut finden dürfen, muss ja nicht aus den gleichen Gründen wie die anderen 50% der Bevölkerung sein.
    Was deine cinematografische Defizite angeht, mach dir nichts draus meine sind noch weitaus schlimmer ;).
    Master and Commander fandest du scheisse ? Falls ich grad den gleichen Film vor meinen Augen habe ich fand den nicht so schlecht ziemlich eng an der buchvorlage und sehr schön gedreht, kann mich aber irren :)

  3. Majo, d'Froen sin déi, déi ech beäntwert hun. An elo ass et un dir! :)

  4. ech denken mol dat ass och sou een film wou een muss an enger gewesser stemmung sin fier en ze apprecieieren, fannen net dass een dat muss onbedengt altersoofhängeg maan. bzw en gefällt der fleit eben net an punkt, ech hun och sou filmer wou ech mer denken ma didjö wei null :).

    off topic: huet nach een probleemer mam cookie ? en wellt einfach net verhaalen ween ech sin fier ze kommenteieren

Leave a Reply

Your email address will not be published.