Zwei Stimmen ach, unterhalten sich in meinem Kopf (Teil II)

-Siehste, war doch gar nicht so schlimm.
-Ja, ich fand es auch schön.
-Wie findest du sie?
-Sie ist süß.
-Oh, „süß“. Was für ein tolles Wort. Wieso sagst du nicht gleich „lieb“ oder besser noch, „nett“. Sehr viel nichtssagender geht's kaum.
-Du solltest mehr auf Betonungen achten. Ausserdem gibt es einfach nicht genung Wörter, um Gefühl zu beschreiben. Liegt vielleicht daran, dass die Wörter hauptsächlich von dir kommen. Und mit Gefühlen hast du nicht so viel am Hut.
-Wieso auch? Das meiste lässt sich sehr gut erklären. Und ich würde einfach mal darauf tippen, dass du etwas bestimmtes an ihr „süß“ fandest.
-Da verwechelst du mich mit Herrn Libido.
-Ach, ja, dein unsichtbarer Freund, Herr Libido…

Leave a Reply

Your email address will not be published.