Ginger, die Smashing Pumpkins und der Bass

In den letzten Tage kommen irre viele Suchanfragen nach Ginger Reyes, der neuen Bassistin der Smashing Pumpkins rein. Ich habe ja nicht nur über ihr merkwürdiges Kleid, sondern auch über ihr Spiel auf dem Bass berichtet.
Was kann man noch so über Ginger erzählen? Man kann sich mittlerweile auf der Wikipedia ein Bild von ihr im Atelier ansehen. Ich finde, sie hatte da eine merkwürdige Frisur. Sie hat in der Pop-Punk Band Halo Friendlies gespielt, was eine reine Mädchenband war. Da allerdings Gitarre. Und sie war auch Solo-Künstlerin und nennt sich da Ginger Sling. Irgendwann hat sie auch mal für die Band Lo Ball gespielt.Da bin ich mal gespannt, wie sie im neuem Pumpkins-Album auftauchen wird. Und jetzt nimmt sie den Platz von D'Arcy ein. Und spielte ein ziemlich geiles Solo im Atelier. Ginger hat momentan 27 Jahre, ist also im Jahre 1980 geboren.
Eine eigene Webseite hat Ginger ebenfalls, die ist allerdings nicht sehr aktuell, ein Verweis zu den Pumpkins findet sich da nicht.
Ich kenne mich mit Bässen und Verstärkern nicht gut aus, sonst könnte ich vielleicht noch sagen, was für ein Modell Ginger so spielt. Aber vielleicht weiß das ja jemand der Google-Besucher oder sonstigen Leser?

3 Kommentare “Ginger, die Smashing Pumpkins und der Bass

  1. Hey, interessante Frage die du da stellst. Also beim Bass tippe ich auf einen Fender 4-String, die Amps sind von Diezel. In den Zeiten wo ich meinen Bass noch in der Hand hatte, kannte ich diese Marke noch nicht. Kein Wunder, habe eben im Internet gelesen, dass die Firma erst in dem Jahr gegründet wurde, wo ich mir meinen E-Bass zugelegt hatte ;)

    Daraufhin höre ich mir jetzt Geddy Lee an … :)

  2. Fender 4 String ist doch ein wenig ungenau, denn bei der beschreibung kommen ein paar hundert Modelle in Frage… Diezel spielt sie auch nicht. Diezel bauen nur Gitarren Amps. Das bedeuted die Diezel's gehören Billy Corgan. Dise Amps sind schweine teuer un werden in Deutschland in mühsamer Handarbeit hergestellt. Ich finde den Sound dieser Amps ziemlich schwach, aber das ist ja geschmackssache… Ginger's Amp stand im Atelier neben Corgan's Diezel. Habe den Markennamen leider vergessen… War aber eher unbekannt. Habe den Bass sowiesou kaum gehört.

  3. lol

    Wenn Männer über technische Geräte sprechen…

    Ob das der Grund ist, warum Frauen in der Rockmusik genauso am Rand stehen wie in der Automobilbranche auch?

Leave a Reply

Your email address will not be published.