Ehe ich es vergesse

Am Montag ist jemand am Bahnhof in Lux/City an mir vorbeigelaufen und mich gefragt »Bist du nicht zufälligerweise Joël Adami?«. Ich bejahte, rief dem Fragesteller hinterher, er solle mir doch sagen, wer er ist. Hat er dann auch. Die Antwort habe ich aber nicht mehr verstanden.

Ich fand das merkwürdig/erschreckend.

2 Kommentare “Ehe ich es vergesse

  1. Erlebe ich auch immer wieder, dass mich Leute (er)kennen, die mir unbekannt sind. Habe ich aber auch manchmal, dass ich Leute erkenne die mich nicht kennen. Die Welt ist halt wirklich kleiner als man denkt. Man gewöhnt sich dran. :)

Leave a Reply

Your email address will not be published.