Tagesrhytmusstörungen

Um 8 aufgestanden, um 9 arbeiten, um 10 wegen schlechtem Wetter wieder heim. Zwei Stunden vorm PC rumgegammelt, gegessen, HP6 gelesen, eingenickt, um halb 6 wieder aufgewacht und -gestanden, gegessen, ferngesehn.
Ich fühlte mich eigentlich recht wach heute morgen. Und jetzt fühle ich mich als sollte ich sofort wieder schlafengehen oder als wäre ich ziemlich krank und schwach.

Ich geh jetzt Perlen aus Fimo basteln. Entschuldigt, ich fühle mich so ausgebrannt wie ein Fichtenwald nach einem Buschfeuer.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *