Mix

Ich habe gestern:

Gelernt, dass es relativ einfach ist, von rechts nach links zu schreiben. Ich kann das mit quasi der gleichen Geschwindigkeit wie in der konventionellen Schreibrichtung. Das Lesen dauert allerdings ungleich länger, weshalb ich mir diesen Spleen nicht wirklich angewöhnen will. Obwohl sowas immer sehr gut in Biografien macht. (cf. Leonardo da Vinci)

Ein Handy gewonnen.

Das Wort Biodieselpunk erfunden. Ich sehe sie schon vor mir, düstere Zukunftsvisionen, angetrieben von Rapsöl. Hach!

Desweiteren habe ich noch zwei Arbeitstage vor mir, wobei morgen mein großer Auftritt ist. Am Montag ist dann endlich mal wieder eine live Radiosendung, mit Thierry, dessen Blog nicht gerade offline ist, während er sich auf einer Raketenbasis befindet, unter anderem mit, nach langem Warten, einer neuen folge »Angscht a Schrecken«.

Ein Kommentar zu “Mix

Leave a Reply

Your email address will not be published.