Nervensäge

Könntet ihr bitte aufhören, in meinem Gefühlen rumzustocheren wie in einer Schüssel, wo ihr die letzten Reste angebackenen Käses herauskratzt?
Hirnsäge – Kopfsäge
Ich hab genung davon, mir von anderen Leuten sagen lassen zu müssen, was ich fühle, was ich denke, was ich will.
Hirnsäge – Bombenalarm
Ich sage, dass es da ein Problem gibt, eine Überlegung, etwas, das mich beschäftigt.
Hirnsäge – Augensäge
Und ihr plant gleich Hochzeiten, Begräbnisse, Terroranschläge.
Hirnsäge – Bombenalarm
Ich weiß, dass ich nichts weiß.
Kopfsäge – Tagesschau
Aber ihr, ihr wollt wissen, was ich fühle?
Hirnsäge – Atemsäge
Ihr sagt mir, gib‘s doch zu!
Fleischsäge – Sendeschluss
Und im nächsten Moment: Hat doch eh keinen Zweck
Kopfsäge – Hirnsäge – Bombenalarm
Ja nachdem, wie eure Laune ist.
Hirnsäge – Vitamin
Was bleibt? Bloggen anstatt erzählen.
Hirnsäge – Hirnsäge
(Als ob das ein Ersatz sei!)

2 Kommentare “Nervensäge

  1. Pingback: Fireball’s Weblog - Literature is the new rock! » Blog Archive » Jahresrückblick

Leave a Reply

Your email address will not be published.