Mit einem Summen in unseren Ohren spielen wir endlos weiter

Með Suð I Eyrum Við Spilum Endalaust
So lautet der übersetzte Titel des neuen Albums »Með suð í eyrum við spilum endalaust« (Ich freue mich darauf, DAS im Radio auszusprechen!) von Sigur Rós, das Ende Juni erscheinen wird. Ab morgen wird es schon einen Vorgeschmack daraus Heute schon gibt es für lau auf der Homepage der Isländer einen Vorgeschmack darauf, geben, nämlich den Song »Gobbledigook « und das dazu passende Video. Und ab 9. Juni gibt es das ganze Album als Stream. Find ich klasse und ich bin ja mal sehr gespannt. Das Cover finde ich hübsch, aber sehr hell für Sigur Rós. Und: Woo-hoo!
(via nicorola. Danke an Georges für den Hinweis, dass es den Titel jetzt schon gibt.)

6 Kommentare “Mit einem Summen in unseren Ohren spielen wir endlos weiter

  1. Wieso sehr hell? Dann schau dir doch noch mal das Cover von ( ) und Takk… an. ;) Ach, ich habe in den letzten Monat soviel Geld ausgegeben für Sigur Rós. Ich freu mich auf das neue Album. :)

  2. Ich weiß nicht, beide wirken trotzdem düsterer als das hier, was ja irgendwie pure Lebensfreude ausstrahlt, so mit nackten Männern unter Blauen Himmel. Aber das Album anhand des Covers zu bewerten, ist eh eine zweifelhafte Methode. Ich freue mich auch einfach! :)

  3. Der Song kann jetzt schon ge-downloaded werden. Und das Video ist auch online. Ich frag mich bloß warum das erst ab 18 erlaubt ist.

  4. Pingback: Nackt durch den Wald laufen | elab|or|at

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *