Gedanken die Swing tanzen

(Danke, dass ich gastbloggen durfte. N Kuss auf die Stirn von ner ehemaligen Grinsekatze)

Die Pariser Obdachlose mit der dicken Katze an der Leine ist vielleicht der Messias.

In Island von einer Kontinentalplatte auf die andere springen wär ein schöner Zeitvertreib.

Die Frau auf H in der Stadt der Liebe trägt keine Socken in ihren Sandalen.

Auf der Rolletreppe fasst  ein älterer Herr seiner Frau an den Po.

Hab seit Monaten wieder geweint… im Hintergrund russische Volksmusik.

Die Frau im Porno sieht aus als würde sie gerade über ihre Steuererklärung nachdenken.

Der Concierge unsres Hotels hat Schluckauf.

Die Bäckerin aus der Nagelstraße hat ehrliche Augen.

Der siebzig-jährige gut gekleidete Herr in der Taschen-Buchhandlung in der Rue Saint-Honoré versucht sich rechtzeitig wegzudrehen.

Er hat „The Big Penis Book“ in der Hand.

Manchmal wär ich gerne Friedhofwärterin im Land der tanzenden Kuchen.

Auf dem Werbeplakat von Nike steht LIBERTE, EGALITE, FRATERNITE.

In  Tunesien wird aus politischen Gründen der Ausnahmezustand ausgerufen.

In Trier wegen des Winterschlussverkaufs.

Die Roma-Kinder können nicht auf dem Schoß ihrer Mutter schlafen, weil der Straßenmusiker zu laut ist.

Sommerregen, Beats schweben sanft über die nackte Haut.

Ein Blutsverwandter wird autopsiert.

Bald werde ich sie küssen.

Frau Portman macht das echt künstlerisch mit den Hautfetzen.

Der Busfahrer reimt und wünscht uns ein schönes Wochenende.

Am Montag.

Leave a Reply

Your email address will not be published.