_

Passe-partout

Wir stehen vor dem Aufzug und ich höre die Worte „Ich mag nicht … schlafen.“
Tür eines Aufzuges, oberer Teil. Some rights reserved by tatejohnson
Ich weiß weder, ob ich das zweitletzte Wort – oder war es eine Wortgruppe? – richtig verstanden habe, noch, ob der Satz an mich gerichtet war und was er heißen soll. Zum Glück bin ich zu müde und zu benebelt, um die Stille zu hören, die der Satz hinterlässt, nachdem sein Echo an den glatten Wänden abgeprallt ist. Zum Glück kann ich so tun, als murmelte ich etwas in meinen Bart hinein, eine Allerweltsantwort wie „Wer will das schon?“, die bei genauerer Betrachtung auch kein Passe-partout wäre.
Weiterlesen

Ministerium für eh alles

besetztes Audimax an der Uni Wien 2009

2009 brannten die Unis – heute gibt es in Österreich kein Wissenschaftsministerium mehr

Österreich hat nach langen Koalitionsverhandlungen seit gestern wieder eine schwarz-rote Regierung. Obwohl so gut wie alles gleich bleibt, was bisher schon still stand, gibt es eine bedeutende Neuerung: Das Wissenschaftsministerium abgeschafft und der Bereich dem Wirtschaftsministerium untergeordnet.

Ist es zynisch, das „konsequent“ zu nennen? Weiterlesen