10.000

Heute ist mein zehntausendster Tag auf diesem Planeten. Wird vielleicht langsam Zeit, sich einen anderen zu suchen.
zehntausendtage
Ich habe das vor einiger Zeit durch Zufall herausgefunden und mir in meinen Kalender gespeichert. Gerade finde ich die Idee, ein solches „Jubiläum“ zu feiern irgendwie netter als ein Geburtstag, der ja auch mehr oder weniger arbiträr (Schaltjahre, Leute die um 2 Uhr Nachts geboren sind, usw) ist. Um mit gutem Beispiel voranzugehen, habe ich natürlich einfach nicht gefeiert.

Und ja, ich habe heute „10,000 Days“ von Tool gehört. Mehrfach.

photo cc by Yves Cosentino

2 Kommentare “10.000

  1. Sehr lustiger Artikel. Ich mag latürnich das Aufmacherbild, auch wenn ich nicht genau weiß, was es mit dem Thema zutun hat. Es passt aber sehr gut dazu.

    Einen neuen Planeten zu suchen ist eine sehr gute Idee. Mach das mal, und sag bitte bescheid, wenn Du einen gefunden hast. Ich finde das ist eine der traurigsten Beschränkungen unserer Existenz, dass wir unsere Galaxie und das Weltall nur sehr beschränkt erkunden können. Nur Hinschauen und Hinhören. Aber nicht hinreisen.

    Und schließlich: Sehr gute Idee Tools 10.000 Days zu hören. Wäre ich nicht drauf gekommen. :D

Leave a Reply

Your email address will not be published.