Die Rückkehr

Als wieder alles merkwürdig war.

eine Autobahn, zu sehen ist eine Leitplanke und die Fahrbahnmarkierung in der Nacht, der Rest ist Dunkel und Bewegungsunschärfe.

Mein Körper macht merkwürdige Dinge, die ich nicht interpretieren kann. Ich bin grundlos gereizt, würde mir gerne Streit suchen, wenn es ich mich denn überhaupt auf sowas konzentrieren könnte. Die Hitze ist da, ich kann mit ihr nicht umgehen, genausowenig wie mit jedem anderen Wetter. Vermutlich gibt es genau einen einzigen Tag im Jahr, den ich angenehm fände, aber ich habe ihn wohl verpasst.

Warum ist dieses Gefühl wieder da, war es überhaupt weg, kann ich mich nicht wehren in einem grandiosen Akt der biochemischen Selbstverteidigung?

Die Antwort: Es geht halt einfach nicht. Vielleicht habe ich mir ja eingebildet, meinen Körper unter Kontrolle zu haben, dieses fiese Kribbeln in meinen Handflächen gezähmt zu haben, aber das war alles Illusion. In Wirklichkeit bin ich immer noch die gleiche Person, ohne jede Entwicklung, ohne Plan, ohne Orientierung.

Einzig die Hoffnung auf eine neue goldene Zeit treibt mich voran.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *