Die Erlösung

Als sich das Gewitter wie eine Erlösung anfühlte

Regentropfen auf einem Fenster

Endlich, ein Gewitter, das die Versprechen der letzten Nacht einlöst. Ich räume alle vier Pflanzen auf meinem Fensterbrett sorgsam zur Seite, ehe ich es endlich wieder groß öffne, damit die kühle feuchte Nachtluft hineindringt und mich abkühlt. Wie gerne würde ich heute Nacht frieren, die Decke fest über mich und um mich herum schlingen, als wäre sie mein einziger Schutz vor der Welt. Einzig die Fahrzeuge, die meiner Meinung nach allesamt unerlaubt schnell durch diese Straße donnern, stören meine Regenmeditation.

Vielleicht ist Regenwetter das einzige Wetter, das ich wirklich mag, oder das, was ich am meisten mag.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *