money and fairytales of eternal economic growth

Als ich nichts wichtigeres zu sagen hatte.

Ich weiß, ich könnte das hier vermutlich jeden Tag so machen. Aber ich fand das heute so ergreifend und wahr, als ich es das erste Mal gesehen habe. Und das geht nicht weg, auch wenn ich es öfters schaue.

People are suffering. People are dying. Entire ecosystems are collapsing. We are in the beginning of a mass extinction. And all you can talk about is money and fairytales of eternal economic growth. How dare you!

If world leaders choose to fail us, my generation will never forgive them

Den ganzen Text gibt es beim Guardian.
Gute Nacht und viel Glück.

Leave a Reply

Your email address will not be published.