Das Basteln

Als ich hantiere.

Seit einer gefühlten Ewigkeit hantiere ich wieder mit Schere und Klebstoff herum. Ich weiß nicht einmal mehr genau, wo ich den Klebestift her habe, der seit gefühlten Ewigkeiten in dem durchsichtigen Plastikquader sitzt und den ich fast nicht gefunden hätte, als ich mich aktiv auf die Suche machte. Es hat etwas meditatives, dieses „Basteln“, auch wenn die Schere nicht groß genug und der Kleber zu wenig ist.

Ich überlege, für was das eine Metapher sein könnte, aber mir fällt nichts ein. Ich klebe vorher ausgeschnittene, ausgedruckte Dinge auf Karteikarten, um diese dann wieder auszuschneiden. Nichts daran ist schwierig, dennoch scheitere ich an der angestrebten Uniformität. Vielleicht ist das die Metapher, die ich suche: für mein Leben – eine Geschichte des Scheiterns.

Leave a Reply

Your email address will not be published.