Der Wirbel

Als meine Gedanken sich anfühlten wie eine auslaufende Badewanne.

Ich versuche, über die vergangenen Tage nachzudenken, aber es gelingt mir nicht. Es ist immer noch alles so tumultartig, so verworren, wirbelnd. Jemand hat den Stöpsel gezogen, das Wasser fließt ab, um sofort wieder von oben in mich zu strömen. Ich bräuchte gerade noch ein Wochenende nach dem Wochenende, aber mir steht so etwas nicht zu. Mir bleibt nur, halbwegs früh schlafen zu gehen und keinen allzu langen Text hier zu schreiben, bevor ich das tue.

Leave a Reply

Your email address will not be published.