Der Schneefall

Als es schneite.

Wir sitzen im Garten in einem Halbkreis, sofern drei Leute einen Halbkreis bilden können und lachen über den Hund. Ich mag es. Es fühlt sich erstaunlich großartig an, obwohl es so kalt ist. Es hat den halben Tag geschneit, dabei ist es Ende Februar und es war schon einmal viel zu warm. So merkwürdig, sich dann auf einmal doch irgendwie zumindest so halb über Schnee zu freuen, aber auch nur theoretisch und vielleicht. Am Ende bleiben dann doch nur zusammengepresste braune Brocken am Straßenrand, die bis zum Mai nicht schmelzen und wie Wunden wirken, die die Landschaft erst heilen muss.

Der Schnellfall macht, dass alle etwas langsamer gehen, etwas zusammenrücken und er macht, dass ich wieder Tee trinken will und warme Socken anziehe.

Leave a Reply

Your email address will not be published.