Die Uferzone

Als ich nicht im Garten stehen konnte.

Ich möchte im Garten stehen und die Hügel anstarren, aber es regnet in Strömen. Also stehe ich unter dem Schuppen und starre die Hügel an. Ich frage mich, was ich heute eigentlich gemacht habe. Die Antwort könnte mich verunsichern.

Es gilt, die Tage so zu gestalten, als dass sie weder zu anstrengend sind, noch so sehr ineinander überfließen, als dass sie einer algenbewachsenen Uferzone ähneln, in der nichts zu erkennen ist. Kann ich an diesem grauen Spätnachmittag noch etwas an dem Tag ändern, um zumindest morgen noch zu wissen, was passiert ist?

Ich kann. Ich koche Cannelloni.
Manchmal ist es einfach.

Leave a Reply

Your email address will not be published.