Die Wasserausstellung

Als ich ein Aquarium besuchte.

Im Traum bin ich in einem Aquarium, aber jedes Becken ist leer. Nicht einmal Wasserpflanzen sind zu sehen, sondern nur Wasser. Manchmal steigen ein paar Luftblasen zur nicht sichtbaren Oberfläche, meistens ist einfach nur ein nasses Blau zu sehen. Ich bleibe dennoch vor jedem Schild stehen, lese es genau, obwohl immer nur „Kaltes, nasses Wasser“ auf der Beschreibung steht, und betrachte das Wasser ausgiebig. Außer mir ist niemand in dem Aquarium, aber vielleicht liegt das auch daran, dass gerade Corona-Maßnahmen sind.

Ich gehe durch den Haifischtunnel, der natürlich auch kein Haifischtunnel ist, sondern ein Wassertunnel. Wieder bleibe ich stehen, recke den Kopf und schaue mir das Wasser ganz genau an. Es kommt mir nicht merkwürdig vor, ich sehe sogar feine Unterschiede zu anderen Becken. Ich frage mich leicht verzweifelt, ob ich eine Badehose dabei habe.

Leave a Reply

Your email address will not be published.