Die Produktivität (2)

Als ich mir einen Salat machte.

Ich erledige Aufgaben, eine nach der anderen. Verwirrend, wie produktiv ich sein kann, wenn ich mich nicht gerade auf Facebook mit Menschen streite. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich eine Liste habe, die ich abarbeiten kann, von der ich weiß, dass sie erledigt gehört und die mir leicht fällt. Ich mache mir einen Salat, weil es geht und weil im Garten welcher wächst; es ist einfach und und funktioniert und schmeckt mir sogar. Auch darüber bin ich leicht verwirrt, denn sonst musste ich mich zwingen oder jemand andere*r musste den Salat machen, weil ich von selbst nie auf so eine Idee gekommen wäre.

Ich möchte den Mond anklagen in einem Schauprozess.
Die Dinge bleiben nicht so, wie sie waren.
Es fließt Wasser die Flüsse entlang: Nicht so viel, wie du glauben magst.

Leave a Reply

Your email address will not be published.