Die Weite (Supermarktsedition)

Als ich den Himmel über dem Einkaufszentrum bestaunte

Der Himmel über den Parkplätzen luxemburgischer Supermärkte oder Einkaufszentren ist immer so gewaltig. Ich könnte jetzt eine zynische Metapher zur Größe des Landes und der Wichtigkeit, dem der mindestens wöchentliche Einkauf zugemessen wird. Aber das ist es nicht. Es ist die beeindruckende Weite des Himmels, die wohl zustande kommt, wenn man mehrere Fußballfelder asphaltiert, damit PKWs darauf Platz nehmen können. Die unbegreifliche Weite des Himmels habe ich es schon einmal genannt, aber auch diese Worte fassen nicht, wie wenig greifbar dieses Gefühl ist.

Irgendwo zwischen der Tristesse des ewigen Suburbia, das immer noch einen unausgesprochenen Traum träumt und den Versprechen der Einkaufskette stehe ich rauchend, warte auf meine Begleitung, bestaune den Himmel und mache Fotos von ihm. Ich empfinde eine unglaubliche Melancholie, auch wenn ich mich über meine vollen Einkaufstaschen freue. Der einsetzende Regen wäscht das davon.

Leave a Reply

Your email address will not be published.