Die Moosfüße

Als ich von einem Pilzgericht träumte.

Ich schlafe jede Nacht meinen traumlosen Schlaf, aber ich würde gerne träumen, von all den Dingen, an denen meine Gedanken nur vorbeistreifen. Ich möchte träumen, wie ich eine Pilzpfanne koche und sie alleine verspeise, in einer kleinen Hütte im Wald, die so heimelig wirkt, dass ich am Liebsten ganz einziehen möchte, auch wenn nicht für viel mehr Platz ist als mich und meine Pilzpfanne, die ich über dem Feuer draußen in einem Kochgeschirr aus schwarzem Metall gekocht habe.

Ich möchte davon träumen, wie ich durch den Wald streune und meine nackten Füße am Moos reibe. Ich trage einen großen grünen Hut, vielleicht habe ich auch eine Pfeife im Mund, und viel mehr Zeit verbringe ich damit, ernsthaft in den Wald zu starren und zu fühlen, ob sich da etwas anschleicht. Ich träume davon, nicht mehr jede Nacht einen traumlosen Schlaf zu schlafen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.