Die Woche der eingerissenen Nagelbetten

Als sich alles zog.

Der Tag zieht sich so lange hin, weil ich aus dieser Mischung aus Müdigkeit, Aufgekratztheit und Aufgeregtheit nicht heraus kann. Natürlich komme ich ganz leicht voran, am Besten kann ich Artikel nämlich dann schreiben, wenn ich nebenbei mit fünf verschiedenen Leute chatte, vier Tabs mit unterschiedlichen Wahl-Livetickern offen habe und bei Spotify die 80er Hits-Playlist höre. Genau so und nicht anders. Ich ziehe alles unnötig in die Länge, bis ich um Zehn in der Küche sitze und belegte Brote esse, weil ich mir auch nicht mehr vorstellen kann, noch etwas zu kochen. Zu allem Überfluss ist dies auch noch die Woche der eingerissenen Nagelbetten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.