Der Knall

Als ich den Boden wischte.

Es knallt. Und dann wird langsam alles besser, auf eine merkwürdige Art. Für mich ist putzen und Wut verbunden, irgendwo in einer Hinterecke meines Hirns. Ich kann nicht sagen, was davon was beeinflusst, aber am Ende ist ein Raum sauber und ich habe mich beruhigt. Die Resultate der eigenen Anstrengungen zu sehen ist keine Selbstverständlichkeit. Ich sehe vor allem die Resultate des Sich-nicht-Anstrengen.

Der Himmel hat eine schöne Farbe. Vielleicht zeigt sie Schnee an, vielleicht ist sie nur ein Nebenprodukt des vielen Staubs, der in der Luft liegt. Ich mag unsere Atmosphäre, wenn sie nicht gerade auf mich herunter regnet. An einem Tag im Sommer habe ich für eine knappe Stunde nur den Himmel angeschaut, wie die Wolken über mich hinweggezogen sind. Mir ist damals nicht aufgefallen, wie vertraut der Himmel mir war, als wäre er ein*e alte*r Bekannte*r, oder ein*e Freund*in, mit der*dem ich lange nicht geredet hatte.

Die Kälte greift nach uns allen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.