Die Magie des Ortswechsels

Als ich kurz an Magie glaubte, dann aber enttäuscht wurde.

Ich wechsele den Vordergrund und setze mich an einen anderen Tisch, um schneller und besser und konzentrierter schreiben zu können. Es klappt nur leider überhaupt nicht, denn ich bin genauso unkonzentriert wie immer, wenn nicht noch mehr. Den Platz wechsele ich dennoch nicht, weil ich zu faul bin und ich nicht mehr an die Magie des Ortswechsels glaube. Irgendwann wird der Text fertig und ich bin sogar halbwegs zufrieden damit.

Leave a Reply

Your email address will not be published.