Die Impfung (I)

Als ich die erste Dosis erhielt.

Ich spüre nicht nichts, aber ich bin mehr von den Ablenkungsversuchen abgelenkt, als dass ich mich groß auf irgendwelche Schmerzen konzentrieren könnte. Ich kriege kein Pflaster, weil ich zu viele Haare am Arm habe. Ich finde diese Betrachtungsweise sehr rührend, bereue aber wenig, nachher kein Oberarmfoto posten zu können. Dafür poste ich einen lustigen Spruch, auch damit kann ich leben. Fünfeinhalb Stunden später fühlt sich mein Arm an, als hätte ich einen Muskelkater. Und alles etwas weniger schlimm.

Leave a Reply

Your email address will not be published.