weekend reading 109

Als ich viel zu spät Links postete.

Eigentlich ist es schon zu spät, deswegen gibt es heute auch nur ein paar Links und nicht ganz so viele wie sonst vielleicht. Ich habe diese Woche über einen Bericht des Umweltobservatoriums geschrieben, der auf den katastrophalen Zustand der Umwelt in Luxemburg hinweist. Und über einen Green Finance-Fonds aus Luxemburg, der gar nicht so nachhaltig ist, wie man auf den ersten Blick glauben könnte.

Bald Eagles Are Back. And They Want to Eat Your Pets. Wer sich besonders kleine Hunde hält, könnte ein Problem mit Greivögeln wie dem Weißkopfadler bekommen. Oder: Die Hunde könnten die Probleme bekommen. Auch so ein Phänomen, mit dem wir vermutlich nicht gerechnet hätten, mit dem wir jetzt aber umgehen müssen.

Me and my penis: 100 men reveal all. Spannende Fotoserie im Guardian, mit einigen sehr persönlichen Geschichten zu Penissen. Ich muss vermutlich nicht erwähnen, dass der Link auf eine Seite führt, auf der Fotos von Penissen zu sehen sind, aber ich tue es trotzdem. Ihr seid gewarnt.

Der Mann in Merkels Rechner – Jagd auf Putins Hacker. Großartiger Podcast über den Hack auf den Bundestag, der meinem Gefühl nach die Öffentlichkeit gar nicht so erschüttert hat.

https://aaa.aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.com/ ist ein Link-Verlängerer für den Fall, dass Links nicht groß genug sind. Ich hatte dieses Problem zwar noch nie, aber ich bin froh, dass es jetzt im Fall der Fälle eine Lösung gibt.

What dinosaur are you? ist so ziemlich das beste Persönlichkeitsquiz, das ich je gemacht hab.

Leave a Reply

Your email address will not be published.