Das Ausgespucktwerden

Als ich an das Lied der Zikaden denken musste.

Die Dinge, die sich gestern noch unglaublich schwierig anfühlten, gehen mir auf einmal leicht von der Hand. Ich versuche, mich nicht zu sehr ablenken zu lassen von allem, was ohnehin ständig auf mich niederprasselt, meine Gedanken zu fokussieren und zwischendurch vielleicht noch den einen oder anderen lustigen Tweet zu schreiben. Vielleicht drücken ja mehr Leute auf das Herz, weil die Animation sich verändert hat.

Anderswo sollen die Herzen jetzt ausgeblendet werden. Ich weiß nicht, was ich mit dieser Information anfangen soll. Ich höre nur mein eigenes Herz, das manchmal nachts zu laut schlägt, wenn ich einschlafen will. In meinem Kopf habe ich so viele Reisepläne, oder nur den einen großen. Ich will wieder meine Nachtzugträume träumen, der Metawurm der sich über den Kontinent ächzt, mit mir in seinem Bauch, ich werde in einen Sonnenaufgang ausgespuckt.

Ich erinnere mich, wie ich mit einem viel zu großen Koffer auf einer Stiege vor einem Bahnhof stand und mich über die aufgehende Sonne und das Mittelmeer freute und noch nichts wusste von dem Lied der Zikaden, das ich bald ständig hören sollte.

Leave a Reply

Your email address will not be published.